Angebote / Kurse
Yoga
Qigong
Reiki
Chin. Druckmassage
Arrangements 1+2
Achtsamkeitsübungen
Gutscheine
Termine
Was ist was
Yoga
Qigong
Reiki
Loosenings
Achtsamkeit
 
Über mich
Kontakt
Impressum
Datenschutz
 
  Was sind Loosenings?    

Five Loosenings Exercises nach Meister Huang und andere Lockerungsübungen

Übungen aus dem Stand, welche der mentalen, körperlichen und energetischen Vorbereitung für die Ausführung der Taiji- Form dienen. Sie verlaufen in einem langsam, weich- fließenden Rhythmus. Neue natürliche Bewegungsmuster werden aufgespürt und die Körperintelligenz gefördert.

Prinzipien:

  • Knochendruck ist die Basis für die Aufrichtung

  • Wechselspiel von strech - unstrech

  • Bewegungen verlaufen spiralförmig

  • Gesamtheit aller Teile bewegen sich zusammen, verlaufen wellenförmig

  • das Zentrum – Becken führt - Beckenbewegungen verlaufen vertical Steigen – Sinken , horizontal li – re drehend

  • Armbewegungen sind immer Folge von Zentrumsbewegungen

  • in jeder Bewegung entsteht eine Gegenbewegung

  • ständiges Loslassen und Wiederauffangen des eigenen Schwerpunktes

  • Bewegung und Atmung finden allmählich Harmonie

  • alle Bewegungen erfolgen langsam in einer aktiv lebendigen Wohlspannung

  • der Geist (Mind) ist immer voraus
 
Die äußeren Bewegungen erscheinen einfach und durch laufende Wiederholungen werden die Prinzipien und Methoden verinnerlicht. Die Five Loosenings Exercises enthalten die Essenz des Taiji, man spürt, wie eine ruhige und doch energetische Kraft sich entwickelt. Loosenings beruhen auf universellen Bewegungsgesetzen. Sie zeigen nicht nur eine trainierende, sondern auch eine umfassende regenerierende Wirkung.

Gedanken von Christian Larsen:

„Bewegungsgefühl entspringt der menschlichen Begabung, das Erklingen der Bewegung aus der Mitte heraus zu vernehmen, die Wellen der Bewegung durch den Körper fließen zu lassen und ihrer Vollendung nicht im Wege zu stehen.“